Anmeldung "Werkstatt Fürstenau" 2018

Am 30. Januar fand in Nortrup die Auftaktveranstaltung des Prozesses

„Gemeinsam für lebendige Ortszentren: Aktivierung lokaler Standortgruppen – Investition in das Zentrum“

statt. „Standortgruppen“ sollen für den Ortskern tätig werden, um im Konsens Verbesserungen zu erarbeiten.

Die Werkstatt für die Orte der Samtgemeinde Fürstenau findet - wie bereits in der Auftaktveranstaltung angekündigt - wie folgt statt:

  • 19. Februar 2018
  • 19:00 – 21:00 Uhr
  • Hotel Am Markt 
    Große Straße 29 / 49584 Fürstenau

 

>>> Zur Anmeldung hier klicken - Anmeldeformular <<<

Auftaktveranstaltung "Gemeinsam für lebendige Ortszentren"

Die Veranstaltung gab den Startschuss für einen neuen Prozess zur Stärkung der Ortskerne in der ILE-Region Nördliches Osnabrücker Land.

Unter dem Titel

„Gemeinsam für lebendige Ortszentren: Aktivierung lokaler Standortgruppen – Investition in das Zentrum“

sollen Handel, Dienstleister, Gastgewerbe und Immobilienbesitzer ermutigt und befähigt werden, für die jeweiligen Ortszentren „Standortgruppen“ zu bilden bzw. vorhandene Gruppen zu stärken. Die „Standortgruppen“ sollen für den Ortskern tätig werden, um im Konsens Verbesserungen zu erarbeiten.

Für die Realisierung der ersten Projektideen steht ein Förderbudget zur Verfügung, das durch die Samtgemeinden zur Verfügung gestellt wird.

Nähere Informationen zum Prozess sowie zu den Terminen der Werkstätten in den Samtgemeinden finden Sie hier.

 

Themenjahr 2018: Generationengerechter Ort

Das Themenjahr 2018 ist ausgewählt: "Generationengerechter Ort"

Es knüpft an das Themenjahr 2017 "Lebendiges Ortszentrum" an, im Fokus stehen nach wie vor die Ortskerne und der Bedarf, diese lebendig zu gestalten. 

Im Rahmen des Themenjahres startet ein neuer Prozess zur Stärkung der Ortskerne unter dem Titel

„Gemeinsam für lebendige Ortszentren: Aktivierung lokaler Standortgruppen – Investition in das Zentrum“

Über den Prozess sowie weitere geplante Aktivitäten im Rahmen des Themenjahres 2018 werden wir Sie hier informieren.

 

Themenjahr 2017: Auszeichnung für studentische Projektarbeit

Im Rahmen des Themenjahres 2017 haben Studierende des Master-Studiengangs Landschaftsarchitektur und Regionalentwicklung der Hochschule Osnabrück Gestaltungsvorschläge rund um das Thema Ortskern analysiert und erarbeitet. Die Projektarbeit "Bippen Formvollendung" ist nun mit dem 3. Platz des ALR-Hochschulpreises 2017 ausgezeichnet worden.

Informieren Sie sich hier über die Kooperation der ILE-Region mit der Hochschule Osnabrück sowie über die weiteren Aktivitäten, die im Themenjahr 2017 stattgefunden haben.

 

 

Markt der Fördermöglichkeiten am 24. Nov.

Die ILE-Regionen im Osnabrücker Land haben gemeinsam mit dem Landschaftsverband Osnabrücker Land am 24. November 2017 von 15 bis 19 Uhr zum Markt der Fördermöglichkeiten ins Wallenhorster Rathaus eingeladen.

Ziel der Veranstaltung war es, die Bandbreite an Fördermittelgebern im Osnabrücker Land aufzuzeigen und den Kontakt zwischen potenziellen Antragstellern und Fördermittelgebern herzustellen.

Hier finden Sie nähere Informationen u. a. zu den anwesenden Fördermittelgebern, sowie einen Nachbericht der Presse.

 

Angebot für Vereine: Mitgliederbefragung

Fit für die Vereinsarbeit

Neues Angebot: Jedem Verein seine eigene Mitgliederbefragung

Das erste ILEK-Themenjahr 2016 endet - aber (neue) Angebote für Vereine gibt es weiterhin!

> Informationen zur Mitgliederbefragung finden Sie hier (Ausführliches Infopapier, Testversion, Anmeldung)